Sonntag, 3. Oktober 2010

Wochenend-Trip...

....nach Bad Langensalza/Thüringen. Mit meinem Mann und einer Gruppe von insgesamt 17 weiteren Personen machten wir uns am Freitag auf den Weg.
Unsere Herberge war ein sehr uriges Fachwerkhaus (Zimmer sehr modern). Zu sehen auf dem folgendem Bild (das Eckhaus)...

Am Freitag nachmittag hatten wir eine Stadtführung gebucht zum Thema 'Bierbrauen in Bad Langensalza'. Die Führerin war total klasse, hat gaaanz viele interessante und auch lustige Geschichten erzählt und uns durch die Stadt und auch unter die Stadt (in zwei Braukeller aus dem Mittelalter, die ich abner leider nicht wirklich fotografieren konnte) geführt. Hier im Bild:
Auf dem folgenden Bild sieht man einen total tollen Innenhof, den man von der Straße her nicht sieht, da man erst durch die Hofeinfahrt gehen muß. WIr hatten Glück, daß die Führerin den Besitzer kennt und dieser auch Zuhause war.... (hier würde ich SOFORT einziehen!!)


Am Samstag ht uns die gleiche Führerin durch den Rosengarten und den Japanischen Garten geführt. Es war wieder sehr kurzweilig und interessant.... :-))

Diese Rose hat mir sehr gut gefallen - den Namen habe ich mir leider nicht gemerkt :-(

....und auch dieses Exemplar - eine Edelrose - fand ich sehr schön!
....und nach den beiden Gärten ging es zum Kaffeetrinken ins Rosencafe....


Besuch im Japanischen Garten...






Kommentare:

  1. das sieht sooo schön aus und auch mir gefallen die rosen...solche ausflüge tun einfach gut!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Bilder. Und falls du noch 'ne Mitbewohnerin für das tolle Haus brauchst! Ich melde mich schon mal an. Sieht echt klasse aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Och schön.
    Ja die Fachwerkhäuser haben ihren Charme - das weiß ich nur zu gut - in 3 Wochen werde ich ja auch in einem wohnen...
    Ganz liebe Grüße, freue mich auf Freitag...

    Anja

    AntwortenLöschen